top of page

Wie wir auf die Idee gekommen sind mit Stoffwindeln zu wickeln!


Ja, wir haben anfangs auch ganz klassisch mit Wegwerfwindeln gewickelt. Ich kannte es auch gar nicht anders und in der Kinderarztpraxis habe ich meist auch nur Wegwerfwindeln gesehen. Da ein Neugeborenens 8-10x täglich und auch nachts gewickelt wird, wurde uns dann erst bewusst, wie viel Müll anfällt. Nach zwei Wochen mussten wir bereits die Mülltonne vergrößern . Also nun noch zusätzlich Kosten für die Müllentsorgung. Durch meine Freundin wurde ich dann aufmerksam auf Stoffwindeln. Bei Instagram haben wir sooo viele süße Windeln gesehen und uns diese immer hin und her geschickt 😉. Aber wie macht man dat denn? Und auch da die Frage wieder :" Ist das nicht total viel Arbeit und wohin mit dem Schiet?". Wir wollten gerne mehr darüber erfahren und unsere Hebamme erzählte, dass ihre Kollegin uns etwas über Stoffwindeln erzählen kann. Sie hat uns ein paar Basics zu Stoffwindeln erzählt und von dort an waren wir Feuer und Flamme. Meine Tochter war damals 2 Monate alt als wir gestartet sind.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Não foi possível carregar comentários
Parece que houve um problema técnico. Tente reconectar ou atualizar a página.
Baby_Hase_2.jpg

Du hast Interesse an einer Stoffwindelberatung?

Schreib mir gerne eine E-Mail und wir vereinbaren einen Termin!

mmstoffwindelberatung@gmail.com

bottom of page