top of page

Sind Stoffwindeln wärmer als Wegwerfwindeln?

Das ist doch so viel Stoff und dicker als eine Wegwerfwindel! Das muss ja voll warm sein!


Nein, es ist genau umgekehrt, denn Stoffwindeln sind atmungsaktiver als Wegwerfwindeln und ja, es ist mehr Stoff.



Wer bei mir bereits einen Workshop mitgemacht hat, kann bestätigen, dass in Stoffwindel und Wegwerfwindel ein anderes Klima herrscht.


Am Anfang des Kurses bekommen alle Teilnehmer/-innen auf eine Hand eine Stoffwindel und auf die andere eine Wegwerfwindel, als eine Art Handschuh.

So kann man nachfühlen, was die Kinder in ihrer gesamten Wickelzeit spüren.


Eine Studie der Uni Klinik Kiel hat heraus gefunden, dass es in Wegwerfwindeln 2°C wärmer ist als in Stoffwindeln .

Durch den chemischen Prozess (Urin trifft auf Superabsorber) entsteht Wärme. Durch die atmungsaktiven Materialen der Stoffwindel staut sich die Wärme nicht so sehr wie in der mit Superabsorber und Plastik gefüllten Wegwerfwindel.

Dieses warme, abgedichtete Milieu ist ein beliebtes Plätzchen für Pilze und Bakterien, sodass es oftmals zu Windeldermatitis oder Windelsoor kommt, heißt: Der Po ist wund!

Der Superabsorber, der leider nicht nur den Urin aufsaugt, sondern auch die Hautbarriere des Kindes austrocknet, begünstigt das ganze dann zusätzlich.

Vorallem bei Fieber ist es für ein Kind angenehmer eine atmungsaktive Stoffwindel zu tragen, als eine Wegwerfwindel.

Man kann sich das Gefühl vorstellen, wie einen Gummihandschuh und Stoffhandschuh im Vergleich.

Was würdest du lieber tragen?


Möchtest du mehr über das Wickeln mit Stoffwindeln erfahren?

Dann melde dich bei mir!




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Baby_Hase_2.jpg

Du hast Interesse an einer Stoffwindelberatung?

Schreib mir gerne eine E-Mail und wir vereinbaren einen Termin!

mmstoffwindelberatung@gmail.com

bottom of page